Jugendleitung

Module Jugendleitung

Einstiegsphase Erfahrungsphase Vertiefungsphase Einstiegsgespräch Startveranstaltung Arbeiten mit Gruppen Erste Hilfe Freiwilliges Engagement Führungsverhalten Geschlechterbezogenes Arbeiten Gesetzlicher Rahmen Kommunikation Lebensraum Natur Methoden der Altersstufe Pädagogisches Konzept 1 Partizipation 1 Sicherheitshalber Zielorientierte Planung Fortschrittsgespräch Elternarbeit Gefahren & Risiken Gruppenentwicklung Partizipation 2 Pädagogisches Konzept 2 Praxisaufgabe Spiritualität Abschlussgespräch


Einstiegsphase

Mit der Einstiegsphase beginnt deine JugendleiterInnenausbildung bei den PPÖ. Zunächst führst du ein Einstiegsgespräch mit deiner Gruppenleitung und/oder mit deinem/deiner GruppenausbildungsbegleiterIn (GAB). Anschließend besuchst du die Startveranstaltung, die den Ausgangspunkt für deine weitere Ausbildung zum Jugendleiter bzw. zur Jugendleiterin der PPÖ darstellt.

Erfahrungsphase

Hier gibt es mehrere Module, die aber in keiner bestimmten Reihenfolge zu erledigen sind. Du kannst also wählen, was du zuerst machen willst. Manche Module erledigst du in deiner Gruppe – mit den Kindern oder Jugendlichen und mit Unterstützung deines Teams. Einige Module haben einen Seminaranteil. Hier wirst du in deiner Region oder in deinem Landesverband Angebote finden. Die Ausbildung ist österreichweit gleich, das heißt, wenn du zu einem Termin in deinem Landesverband keine Zeit hast, kannst und sollst du die Module in einem anderen Bundesland besuchen. Nach den Seminarmodulen setzt du deine Erkenntnisse mit Hilfe von Transferaufgaben in deiner Praxis mit den Kindern und Jugendlichen bzw. im Team um.

Gegen Ende der Erfahrungsphase triffst du dich mit deinem GAB zu einem Fortschrittsgespräch. Du blickst zunächst gemeinsam mit deiner/m GAB auf die bereits erledigten Module zurück. Welche Lernfortschritte hast du gemacht, wie ist es dir dabei ergangen, was ist dir gut gelungen und woran möchtest du in nächster Zeit noch arbeiten? Dafür werdet ihr deine Dokumentation deiner Lernschritte benützen.

Vertiefungsphase

Hier findest du weniger Module als in der vorhergehenden Phase, führst vielleicht mit deiner/m GAB ein weiteres Fortschrittsgespräch und erledigst deine Transferaufgaben. Wenn du alle Module der Vertiefungsphase abgeschlossen hast, blickst du im Rahmen deines Abschlussgesprächs zunächst gemeinsam mit deiner/m GAB auf die Module der JugendleiterInnenausbildung zurück. Welche Lernfortschritte hast du gemacht, wie ist es dir dabei ergangen, was ist dir gut gelungen und woran möchtest du in nächster Zeit noch arbeiten? Als Gesprächsbasis dient die Dokumentation deiner Lernschritte.


Zuletzt geändert: Tuesday, 6. March 2018, 17:54